navigation
Theaterpädagogik Kontakt Anfahrt Impressum AGBs
 
 
 
Freundeskreis - Aktuelles

Nur für Freunde


01.01.1970 Spezial - Februarproduktion

die Corona-Pandemie beeinträchtigt die Kulturszene ganz massiv und nimmt auch unser Theater nicht aus. Es müssen immer neue Wege gesucht werden, um das Theaterleben wenigstens einigermaßen am Laufen zu halten. Daher hatte sich Joerg Mohr entschlossen, im Sommner Open-Air- Aufführungen zu inszenieren. Alle Aufführungen waren ausverkauft – ein voller Erfolg. Dies hat uns ermuntert, auch Theateraufführungen ab Oktober durchzuführen. Es wurde ein Hygienekonzept für unser Theater entworfen, von der Stadt genehmigt, so dass wir am 3.Oktober mit der Premiere „Hamlet“ starten können. Leider können nur 28 Zuschauer wegen der Abstandsregeln zugelassen werden, was jede Veranstaltung zu einer „VIP-Veranstaltung in Wohnzimmeratmosphäre“werden lässt. In den Pausen gibt es auch Getränke, damit der Charakter einer Theateraufführung erhalten bleibt. Daher möchte ich alle Freundeskreismitglieder ermuntern, Thekendienst zu übernehmen. Sie brauchen keine Bedenken haben, es erfolgt eine Einweisung bzgl. der Coronamaßnahmen und selbstverständlich ist Mundschutz bei der Ausübung des Dienstes Pflicht. Nur wenn wir alle zusammenstehen, können wir unbeschadet diese schwierige Zeit überstehen und hoffentlich in der nächsten Spielzeit wieder ins normale Theaterleben zurückkehren. Mit herzliche Grüßen

Ihr Walter Imhof
(Vorsitzender des Freundeskreises theater am puls e.V.)