navigation
Theaterpädagogik Kontakt Anfahrt Impressum AGBs
 
 
 
Das Weisse Rössel 2020
 zurück
Eine virulente musikalische Komödie
von Nici Neiss und Stefan Ebert
2:10

Open Air-Premiere: 27. August 2021
Premiere: 15. Oktober 2021
Inszenierung: Joerg Mohr
Regieassistenz: Nora Klaus
Bühne: Joerg Steve Mohr, Teresa Ungan, Tim Fertig
Ausstattung: Teresa Ungan

Aufführungsrechte: theater am puls gGmbH, Schwetzingen

 

Es spielen:
Stefan Ebert, Nici Neiss, Lisa Pellegrinon, Daniele Veterale, Jonas Werling
 

Was wäre wenn? Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Pandemie. Stellen Sie sich vor, die Theater, die Hotels ect. müssten schließen. Wir wissen, es ist eine absurde Situation, aber stellen Sie sich das doch mal vor! In diese absurde unrealistische Situation haben wir das Weisse Rössl gebracht. Ihnen bestens bekannt aus der Operette von 1930. Doch unser Rössl spielt im Jahr 2020 mit neuen Songs von Stefan Ebert und neuem Text von Nici Neiss. Entstanden ist eine absurde Komödie mit neuen Ohrwürmern. 

Gemeinsam bilden Leonardo, der Oberkellner, Putzi, die neue Servicekraft, Phillip, der Praktikant sowie die Rösslwirtin Vogelhuber und der Musiker Steve eine Zwangsgemeinschaft. Sie können nicht weg, sind in Quarantäne. Aber die Rösslwirtin lässt den Kopf nicht hängen. Jeden Tag wird geprobt. Für die Gäste. Die, die nach dem Lockdown wieder kommen werden. Alles wäre ok, wäre da nicht auf der anderen Seeseite Red Boom!



Vorstellungen der nächsten 3 Monate
(Noch) Keine Vorstellungstermine.