navigation
Theaterpädagogik Kontakt Anfahrt Impressum AGBs
 
 
 
Misery
 zurück
Nach dem Roman von Stephen King
von William Goldman
ca. 120 Minuten + eine Pause von 20 Minuten

Premiere: 17. Februar 2024
Inszenierung: Benjamin Martins & JoergMohr
Regieassistenz: Thomas Sonexay Pholsena
Bühne: Joerg Steve Mohr, Teresa Ungan
Ausstattung: Teresa Ungan
Kameras: Oliver Dingley | Thomas Sonexay Pholsena
Aufführungsrechte: AHN & SIMROCK Bühnen- und Musikverlag GmbH, Hamburg

Es spielen:
Michael Hecht, Irina Maier, Markus Stöppler
 

Erleben Sie »Misery« auf der Bühne – ein Theaterstück, das Ihnen das Blut in den Adern gefrieren lässt und Ihnen gleichzeitig zeigt, wie stark der menschliche Wille sein kann, selbst in den düstersten Momenten. Bereiten Sie sich darauf vor, in eine Welt des Schreckens und der Faszination einzutauchen, wie sie nur Stephen King erschaffen kann. Betreten Sie die Welt des gefeierten Autors Paul Sheldon, der nach einem schrecklichen Autounfall in die Obhut seiner größten Bewunderin gerät – Annie Wilkes. Doch hinter ihrer anfänglichen Fürsorge lauert etwas Unheimliches. In einem abgelegenen Landhaus wird Paul gefangen gehalten, während er sich von seinen Verletzungen erholt. Doch seine wahren Qualen beginnen erst jetzt. Die bedrückende Enge des Hauses, in dem er gefangen ist, und die zunehmende Unberechenbarkeit von Annie lassen Ihre Pulsfrequenz ansteigen.

»Das Beste, was Stephen King je geschrieben hat.« (New York Times)



Vorstellungen der nächsten 3 Monate
16.03.202419:00 Uhrausverkauft
13.04.202419:00 Uhrausverkauft